LANDWIRTSCHAFT - AGROTOURISMUS - HOFBRENNEREI GEHREN

Landwirtschaft

Zum Bauernhof "Gehren" gehören 13 Hektaren Naturwiesen, 55 Hochstammbäume und 70 Aren Wald.

Seit 1. Januar 2016 bilden die beiden Höfe Gehren und Egg eine Betriebsgemeinschaft mit insgesamt 23 Hektaren Nutzfläche und rund 180 Hochstammobstbäumen. Während in der Egg das Milchvieh sein Zuhause hat, stehen im Gehren Rinder und Galtkühe der Rasse Holstein. Mathias Niederberger-Furrer und sein Vater Armin Niederberger sorgen für das Wohl des Viehs.

Lage
550 M.ü.M., voralpine Hügelzone
frühe Südlage